Willkommen

auf der Website der Fahrschule Fölck/Netzow!

Seit mehr als 40 Jahren befindet sich die Fahrschule Fölck/Netzow in Hamburg-Osdorf.

Neben unseren kompetenten und sympathischen Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern stehen wir für Qualität und ein faires Preis-Leistungsverhältnis.

Wir bieten:
  • Modernste Lehrmaterialien und Fahrzeuge (VW, Audi und BMW)
  • Theorie-Unterricht, 4x die Woche
  • Intensiv-Theorie-Unterricht, bis zu 8x die Woche in den Ferien
  • 5 Fahrlehrer und 2 Fahrlehrerinnen
  • gemeinsames Üben schwieriger Prüfungsfragen (1x monatlich, kostenfrei und freiwillig)
  • Ausbildung in Erster Hilfe (für alle Führerscheinklassen, 1x monatlich in unserer Fahrschule)
  • Sehtest (1x monatlich in unserer Fahrschule)
  • Mitgliedschaft im ADAC auf Wunsch ein Jahr kostenfrei
  • vieles mehr!

Hört Euch um oder lest die Kommentare bei facebook oder google in unserem Gästebuch-Archiv die Meinungen vieler ehemaliger Fahrschüler.

Wir hoffen, als Fahrschule in Eurer Nähe auch
die Fahrschule Eures Vertrauens zu werden!

Fahrzeugklassen/Preise

Bei uns könnt ihr alle Führerscheine für die Straße machen. Hier findest Du die Preise und nach einem Klick auf die jeweilige Fahrzeugklasse weitere Detailinformationen.

Klasse B – der „normale“ Führerschein
Grundbetrag 250 €,
Fahrstunde (45 Minuten) 42 €
Prüfungsfahrt 110 €

Klasse A – der Motorradführerschein
Grundbetrag 250 € (Erweiterung 185 €)
Fahrstunde (45 Minuten) 48 €
Prüfungsfahrt 120 €


Klasse B96 – PKW mit Anhänger

Klasse BE – PKW mit Anhänger


Klasse A2 – Motorrad bis 32 kw (ab 18 Jahre)

Klasse A1 – Motorrad bis 11 kw (ab 16 Jahre)

Klasse AM

Achtung!

Achtung! Gebühren für die Verwaltungsbehörde und den TÜV kommen – generell bei Fahrschulen – hinzu! Diese Zusatzgebühren für die Behörde beinhalten:

Kosten für die Anfertigung des Führerscheins beim Landesbetrieb Verkehr, sowie für die theoretische- und praktische Prüfung beim TÜV.  Dieser Betrag fällt bei allen Fahrschulen gleichermaßen an.

Fragt bei Interesse im Büro nach 🙂

 

Theorie & Tipps

Du planst mit Hilfe einer App zu lernen? Gute Idee!

Wir wissen, dass es eine Menge Apps zum Theorielernen gibt, aber wir wissen aus Erfahrung auch, dass die meisten davon überhaupt nicht zu empfehlen sind. Nervige Werbung ist das eine, aber wirklich ärgerlich wird es, wenn die Prüfungsfragen nicht aktuell sind und man umsonst oder sogar falsch lernt.

Insofern raten wir Euch zu Fahrenlernen Max mit DriversCam – da gibt es perfekt aufeinander abgestimmt ein Lernkartensystem und eine App für den Praxistest und zum Lernen für die Theorieprüfung.

Ihr könnt das ganze Paket bei uns in der Fahrschule erwerben!